Schlagwort-Archive: Politik

Politik in Bayern: Neues aus Absurdistan

 charlemagne / Pixabay

Politik in Bayern hat schon was von Folklore, jedenfalls meint der Verfassungsrechtler Professor von Arnim, in keinem anderen Bundesland hätten sich die Parteien den Staat dermaßen“zur Beute gemacht“ wie in Bayern. Anscheinend ist es nicht gut, wenn eine Partei über sehr lange Zeit in einem Staat an der Macht bleibt, quasi als Alleinregierung mit unbeschränkter Vollmacht zur Selbstbedienung.

Politik in Bayern: Neues aus Absurdistan weiterlesen

Das Merkel-Tohuwabohu: Wahnsinn mit Methode?

Erstanden 2005 aus dem rot-grünen Chaos von Gasprom-Schröder, begünstigt auch durch die der aufgrund der Spendenaffäre und Kohls schwarze Kassen schwer ins Abseits geratenen CDU-Granden, wollten die Wähler einen Neuanfang in der Politik und so wurde „Kohls Mädchen“ mit hauch-dünner Mehrheit schließlich zur Bundes-kanzlerin gewählt. Praktisch aus dem Nichts aufgetaucht und unter Protektion von „Birne“ im Schnell-durchlauf zur Spitzen-kandidatin

Das Merkel-Tohuwabohu: Wahnsinn mit Methode? weiterlesen

Luxus-Geisterstädte durch Gentrifizierung

Früher sangen Pop-Barden für den Frieden und gegen AKW, heute rappt man in den deutschen Metropolen gegen Mietwucher, die Invasion der Investoren und der Latte-Macchiato-Mafia. Yuppies, Hipster, Investoren und Gutverdiener wie etwa Anleger aus den krisengeschüttelten EU-Ausland suchen händeringend Immobilien in deutschen Städten, Motto: „solche Mieten könnten wir in Griechenland/Spanien/Portugal niemals erzielen wegen der Wirtschaftskrise, hier ist unser Geld sicher und die Rendite stimmt!“

Luxus-Geisterstädte durch Gentrifizierung weiterlesen

Regierung steckt fest im eigenen Dreck

drama

Der Schlamm, in dem die Bundes-regierung feststeckt, steht bereits kniehoch und erklärt auch die kleinen Trippelschritte und die Sidesteps und Kehrtwenden, mit denen Angela, Drehhofer und Brüderle versuchen, sich aus dem Dreck zu ziehen. Je näher die Bundestagswahl rückt, desto heftiger sind die hilflosen Strampeleien – die Befrei-ungsversuche scheinen an den Haaren herbeigezogen, ganz in der Tradition Münchhausens.

Regierung steckt fest im eigenen Dreck weiterlesen

Wutbürger?!? Ihr spinnt doch wohl!

Das ist die schamloseste Diffamierung, die der Journaille jemals eingefallen ist. Lieber Herr Kurbjuweit, der berechtigte Zorn der Bürger auf die sogar volkswirtschaftlich dumme Politik der deutschen Bundesregierung hat wenig mit Wut zu tun. Es ist eher ehrlicher, gerechter und heiliger Zorn, der die Bürger erfasst angesichts der Unfähigkeit von ganzen Klassen der sogenannten „Führungsschicht“ aus Managern, Politikern und Wissenschaftlern in ihren Elfenbeintürmen fern der Realität.

Wutbürger?!? Ihr spinnt doch wohl! weiterlesen

China: Das „Reich der Mitte(l)“

china_w300

Der demokratisch verbrämte Neo-Kommunismus a la China und Russland ist der größte Schadfaktor für die Weltwirtschaft und neben den USA sind sie auch die allergrößten Umweltzerstörer. Heute sind sie nicht mehr auf militärische Übermacht angewiesen, denn sie sind dabei, mit Öl, Gas und billigen Arbeitssklaven die Welt zu erobern.

China: Das „Reich der Mitte(l)“ weiterlesen