Schlagwort-Archiv: Geld

Der Neoliberalismus IST die Krise

Marktwirtschaft sollte eigentlich recht einfach funktionieren: Ware gegen Geld, Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis und Gesetze sorgen für einen geregelten Ablauf der ganzen Veranstaltung und sorgen für „Waffengleichheit“ zwischen Erzeugern, Verkäufern und Verbrauchern. So ist das ganze über Jahrtausende trotz gelegentlicher Auswüchse in geordneten Bahnen abgelaufen.

Der Neoliberalismus IST die Krise weiterlesen

Geld und Macht: eine unheilige Allianz

„Demokraten regieren so lange, bis das Volk ruft: „So geht es nicht weiter!“ – Dann schlägt die Stunde der Diktatoren“ – A. Tenzer

Börsen

Die Hauptverursacher der gegenwärtigen Krise sind die USA und ihr britischer Satellit in Europa. Der angelsächsische Raubtierkapitalismus, kriminelle Geschäfte mit Schrottpapieren, Rating-Agenturen, alles Auswüchse einer neoliberalen, rein gewinnorientierten Gesinnung. Quartalszahlen-Terror verursacht dann den Kostendruck, der zu Arbeitslosigkeit und schließlich zu Millionen in Hartz IV führt.

Geld und Macht: eine unheilige Allianz weiterlesen