Schlagwort-Archive: Computer

Internet: Der „Digital Naive“ ist gefährlich

 

Nein, kein Schreibfehler sondern volle Absicht. Denn der durchschnittliche Nutzer von TK, Internet und Smartphone ist im Internet absolut sorglos unterwegs und meist völlig ahnungslos, was er da möglicherweise anrichten kann. Treuherzig und unbedarft nutzt er „Social Media“, gibt persönlichste Daten preis, oft hört man die dümmliche Ausrede: „ich habe doch nichts zu verbergen!“. Der heimische PC ist längst Teil eines internationalen Hacker-Bot-Netzes, weil die Sicherung des eigenen Computers vor Schadsoftware sträflich vernachlässigt wurde. Der Digital Naive sitzt davor und merkt natürlich nichts davon, außer, wenn es zu spät ist und das Geld vom Konto „verschwunden“ist oder horrende Handy-Rechnungen im Briefkasten liegen.

Bestes Beispiel: Mutti „Neuland“ Merkel. Eigentlich müßte man ihr das Handy sofort wegnehmen, weil sonst alle Dienste weltweit längst Bescheid darüber wissen, wohin sie gerade reist, welchen Arzt sie wann aufsucht oder was sie sonst so vorhat. Nett, wenn alle schon vor der Verhandlung wissen, welche Zugeständnisse man zu machen bereit ist. Heute hat sie verkündet, dass sie das auch nicht abstellen will. Ist das Altersstarrsinn oder schon beginnende Demenz? Unwissenheit schützt jedenfalls nicht vor den Konsequenzen und ein Doktor-Titel offensichtlich nicht vor einem unterdurchnittlichen IQ. Leicht wird man da zum Sicherheitsrisiko für den gesamten politischen Betrieb und schafft sich damit eine gute Gelegenheit, die Freiheit des Internets und die Bürgerrechte weiter einzuschränken. Vorwand: die Böse NSA ist schuld, nicht die eigene Blödheit.

Internet: Der „Digital Naive“ ist gefährlich weiterlesen

Telekom ausbremsen für Erhalt der Netzneuträlität

Die Privatisierungserlöse aus der „Zerschlagung“ der Deuschen Post in den 90ern wurden dringend zur Finanzierung der Wiedervereinigung benötigt, dann man brauchte Geld, viel Geld. Schließlich mussten die „blühenden Landschaften“ her, die Kohl großmäulig verkündet hatte, und Theo Waigel brauchte die Milliarden für die Finanzierung seiner Schattenhaushalte, deren einziger Zweck es war, die tatsächlichen Kosten zu verschleiern, also nach der Meinung vieler eine eindeutige Bilanzfälschung. Den öffentlich-rechtlichen Sektor gab es in Deutschland schließlich aufgrund von bösen Erfahrungen in der Vergangenheit, um die Meinungsfreiheit für alle zu garantieren. So steht es auch im Grundgesetz.

Telekom ausbremsen für Erhalt der Netzneuträlität weiterlesen

WebAdmin: Notepad++ Source-Editor

Wer auf seiner WebSeite Anpassungen am Code oder anderen Konfigurationsdateien vornehmen will, für den ist Notepad++ die richtige Wahl. N++ ist ein freier Texteditor für Windows und besitzt viele Komfortfunktionen wie Code-Highlighting und Drag&Drop. Er kennt mehr als zwei Dutzend Programmiersprachen von Ada bis YAML, C# bis Shell.

Zusätzlich lassen sich eigene Sprachen über eine grafische Oberfläche definieren. Dabei ist es möglich, Schlüsselwörter, Kommentare und Operatoren selbst festzulegen und in verschiedenen Kategorien unterschiedlich zu formatieren. Wem das nicht genügt, der kann den Editor mit Plugins erweitern. Daneben wird Makro-Aufzeichnung und Wiedergabe sowie Code-Faltung. Schließlich kann noch ein Compiler integriert werden.
von Peter Wassmann

Das Programm steht unter der GPL-Lizenz.

p.s. aus Sicherheitsgründen zum downloaden bitte einloggen

So geht’s: WordPress Multisite (WP MS) Installation

 Wozu braucht man eine MS-Installation

WordPress-Blogs lassen sich unter einheitlicher Steuerung zu einem Community-Netzwerk ausbauen. Es gibt Hunderte Erweiterungsmöglichkeiten um die Kommunikation unter den Benutzern zu ermöglichen. Multimediale Inhalte wie Filme, Bilder, Audio, Chats lassen sich darstellen, so ist auch die gemeinsame Arbeit an Projekten möglich, egal, wo sich die Mitwirkenden gerade befinden. Das sind die Bereiche, wo ein WP MS Netzwerk interessant wird. Im Zusammenhang mit einer Community-SW läßt sich sogar ein kleines „Social Netzwerk“ im Eigenbau erstellen.

So geht’s: WordPress Multisite (WP MS) Installation weiterlesen

Alle Telekom-Flatrates werden gedrosselt ab 75 GB/mon.

Kein Witz: Künftig werden alle Flatrates der Dt. Telekom ab 75 GB/mon. gedrosselt! Ab dem 2. Mai gilt dies für „Call&Surf“-Kunden mit (V)DSL-Anschluß. Flat heißt bei der Telekom also „Flach“, d. h., daß dann die Leitung massiv heruntergeregelt wird.

Wer mehr will, muß dann eben mehr bezahlen, mit entsprechenden Staffeltarifen werden Vielnutzer zur Kasse gebeten.

Alle Telekom-Flatrates werden gedrosselt ab 75 GB/mon. weiterlesen

WebSeite bekannter und sicherer machen

Wer etwas zu sagen hat, möchte natürlich einen entsprechenden Leserkreis gewinnen. Neben einer guten Seite mit relevanten Artikeln sollte die Seite natürlich auch gefunden werden. Aber das geht nicht von heute auf morgen. Geduld ist gefragt, und vor allem Wissen über Datenschutzbelange und SEO. Dieser Artikel soll helfen, die größten Fehler zu vermeiden, ist aber keine Rechtsberatung!

WebSeite bekannter und sicherer machen weiterlesen

Datenschutz „Likes“ Facebook & Co.

 

Das Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) fordert von Usern, Social Media-Buttons wie „gefällt mir“ datenschutzkonform einzubinden. Auch Fanpages stehen in der Kritik. Es wurden bereits User aufgefordert, den Button von der Website zu entfernen. Das ULD fühlt sich bundesweit zuständig. Datenschutz „Likes“ Facebook & Co. weiterlesen