Luxus-Geisterstädte durch Gentrifizierung

Früher sangen Pop-Barden für den Frieden und gegen AKW, heute rappt man in den deutschen Metropolen gegen Mietwucher, die Invasion der Investoren und der Latte-Macchiato-Mafia. Yuppies, Hipster, Investoren und Gutverdiener wie etwa Anleger aus den krisengeschüttelten EU-Ausland suchen händeringend Immobilien in deutschen Städten, Motto: „solche Mieten könnten wir in Griechenland/Spanien/Portugal niemals erzielen wegen der Wirtschaftskrise, hier ist unser Geld sicher und die Rendite stimmt!“

Luxus-Geisterstädte durch Gentrifizierung weiterlesen